Ausbildung – Fachkräfte – Integration

Über KAUSA

KAUSA steht für die bundesweite „Koordinierungsstelle Ausbildung und Migration“. Sie hat zum Ziel, mehr Unternehmer*innen mit Migrationshintergrund für die Berufsausbildung zu gewinnen und die Ausbildungsbeteiligung junger Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund zu erhöhen.

KAUSA-Servicestelle Köln

Die KAUSA-Servicestelle Köln setzt sich zusammen aus den drei Partnern:

Sie arbeitet institutionsübergreifend und dient Unternehmen und jungen Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund als Service- und Anlaufstelle auf dem Weg zur Ausbildung. Hierbei wird auf eine individuelle und situationsorientierte Begleitung großen Wert gelegt!

Hintergrund

Der Anteil von Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund nimmt in der Region Köln seit Jahren stetig zu.

Die zügige Integration in den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt ist hier u.a. eine bedeutsame Aufgabe.

Gleichzeitig steigt in vielen Branchen der Fachkräftebedarf, wobei die passgenaue Akquise eine große Herausforderung darstellt.

Besonders kleine und mittlere Unternehmen (KMU) bilden oft (lange) nicht aus, weil wichtige Informationen fehlen oder große Hürden gesehen werden, die es abzubauen gilt.

Hier setzt die KAUSA-Servicestelle Köln an!

Zielsetzung

Gewinnung von KMU, besonders migrantengeführte, für erstmaliges oder erneutes Ausbildungsengagement.

Beratung junger Menschen mit Migrations- und Fluchthintergrund bzgl. Chancen, Ablauf und Anforderungen einer dualen Ausbildung.

Netzwerkarbeit mit den arbeitsmarkt- und ausbildungsrelevanten Akteuren in der Region Köln.

Team

  • Carina Zetzmann
    Carina Zetzmann Koordination & Netzwerkarbeit
  • Rima Elsaleh
    Rima Elsaleh Beratung junger Menschen mit Migrationshintergrund
  • Andre Abels
    Andre Abels Beratung von Unternehmen
  • Marketta Rosentreter
    Marketta Rosentreter Beratung von Unternehmen
  • Victor Derucki
    Victor Derucki Beratung von Unternehmen